Wohnen am Puls

Vorsorgewohnungen


Der Sinn der Vorsorgewohnung liegt darin, durch indexierte Mieteinnahmen und langfristige Steigerung des Wohnungswertes, das eingesetzte Kapital zu vermehren – und das mit der optimalen Ausnutzung der steuerlichen Möglichkeiten (z.B. Vorsteuerabzug, Absetzbarkeit von Zinsen und Beratungskosten).

Wohnen am Puls

Vorsorgewohnungen


Der Sinn der Vorsorgewohnung liegt darin, durch indexierte Mieteinnahmen und langfristige Steigerung des Wohnungswertes, das eingesetzte Kapital zu vermehren – und das mit der optimalen Ausnutzung der steuerlichen Möglichkeiten (z.B. Vorsteuerabzug, Absetzbarkeit von Zinsen und Beratungskosten).

Mehr erfahren mit dem

Grundrissnavigator


Mit dem Grundrissnavigator können Sie einfach und bequem die Immobilie entdecken. Sie finden darin alle Details zu den Tops und sehen, welche Wohnungen noch zur Verfügung stehen.

  1. Wählen Sie in der Grafik das gewünschte Gebäude
  2. Wählen Sie die gewünschte Etage
  3. Klicken Sie auf die noch freien Wunschwohnungen

Unser Investment-Angebot


8,02 € NETTOMIETZINS PRO M2

Richtwertmietzins des Landes Steiermark für geförderte Flächen

ZZGL. 50 € AUSSTATTUNGSMIETE

pro Wohnung für Zusatzausstattung

ZZGL. 75 € STELLPLATZMIETE

jeder Wohnung ist ein Stellplatz zugeteilt

ZUSATZEINKOMMEN

nach Ablauf des Förderzeitraums (im Jahr 2037) p.a. 7.522 €

50.000 € FÖRDERDARLEHEN

des Landes Steiermark (Assanierung)

3,3 % RENDITE

auf Nettokapitaleinsatz

*Prognosekalkulation für TOP 26/1. OG, ohne Fremdfinanzierungsaufnahme und unter Inanspruchnahme von Fördermitteln des Landes Steiermark (Assanierung).

Unser Investment-Angebot


8,02 € NETTOMIETZINS PRO M2

Richtwertmietzins des Landes Steiermark für geförderte Flächen

ZZGL. 50 € AUSSTATTUNGSMIETE

pro Wohnung für Zusatzausstattung

ZZGL. 75 € STELLPLATZMIETE

jeder Wohnung ist ein Stellplatz zugeteilt

ZUSATZEINKOMMEN

nach Ablauf des Förderzeitraums (im Jahr 2037) p.a. 7.522 €

50.000 € FÖRDERDARLEHEN

des Landes Steiermark (Assanierung)

3,3 % RENDITE

auf Nettokapitaleinsatz

*Prognosekalkulation für TOP 26/1. OG, ohne Fremdfinanzierungsaufnahme und unter Inanspruchnahme von Fördermitteln des Landes Steiermark (Assanierung).

Musterberechnung:

Kosten-Nutzen-Rechnung1:Beispiel Top 26/1. OG

Betrachtete Wohnung
Wohnfläche (gefördert)41,51 m2
Balkon8,39 m2
Keller2,40 m2
Stellplatz12,50 m2
entspricht einer bewerteten Gesamtnutzfläche von53,69 m2
Netto-Gesamtinvestition inkl. aller Nebenkosten199.722 €
Wertentwicklung2
Indexierung ab 20191,95 %
Nettomiete im ersten vollen Vermietungsjahr (2023)
inklusive Zuschuss p.a.
6.384 €
Rendite auf den Netto-Kapitaleinsatz3,3 %

1 Ihre persönliche Berechnung kann Abweichungen hervorrufen
2 Wertsteigerung der Immobilie wurde nicht berücksichtigt

Bei dieser Investition erwarten Sie eine parifizierte Wohnung in Graz/Lend, ein für Immobilieninvestitionen bestens geeigneter Standort. Darüberhinaus ermöglicht Ihnen diese Form der Kapitalanlage von Anfang an Einkünfte aus indexierten Mieterträgen zu erwirtschaften und steuerliche Vorteile zu erzielen. Eine attraktive Rendite und die Vorsorge für Ihre Pension runden diese ertragreiche Veranlagungsform ab.

Ebenso können wir attraktive Finanzierungsvarianten nach Ihren persönlichen Vorstellungen offerieren, wobei die Eigenmittel in drei überschaubaren Tranchen (2019-2021) einzubringen sind.

Ebenso können wir attraktive Finanzierungsvarianten nach Ihren persönlichen Vorstellungen offerieren, wobei die Eigenmittel in drei überschaubaren Tranchen (2019-2021) einzubringen sind.